Aktuelle Projekte

<<

Jetzt Anmelden! - begrenzte Teilnehmerzahl

Qualitätsseminar Bio-Gemüse und –Obst

für den konventionellen Lebensmitteleinzelhandel

 

Regionalvermarktung von Bio-Produkten an den konventionellen LEH:

Welche Qualitätsanforderungen müssen erfüllt werden?

Wie kann verhindert werden, dass Ware geweigert wird?

Welche Toleranzwerte gibt es? ...

 

27. November 2015: 10:00 – 16:00 Uhr im

Kaminzimmer beim Westfälischen Turnerbund e.V.

Zum Schloss Oberwerries - 59073 Hamm

Seminarinfo & Anmeldeformular
Qualitätsseminar_LEH.pdf
PDF-Dokument [192.8 KB]

 

 

 

Vermarktungsprojekt: Regionalvermarktung von Bio-Lebensmitteln in NRW erfolgreich umgesetzt 31.12.2014


Im Naturkostfachhandel und den Filialen der Edeka Minden-Hannover konnten über die neu aufgebauten Regionalvermarktungsstrukturen nach 18 Monaten der Lieferpartnerschaften Umsätze auf Erzeugerpreisbasis von über 3 Mio. Euro erzielt werden.

mehr


Konzeption der Öko-Marktberichterstattung in Deutschland - Ergebnisse: Biofach 18.2. Raum Istanbul 9 Uhr - 10.30 Uhr

Die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH AMI übernimmt seit Mitte 2009 weite Teile der Arbeit der in Liquidation befindlichen ZMP. Um diese nun privatwirtschaftlich finanzierte Marktberichterstattung und Marktforschung möglichst eng an die Bedürfnissse der Öko-Branche zu orientieren, wird derzeit über ein vom BÖL finanziertes Projekt der Bedarf und die Zahlungsbereitschaft der Öko-Unternehmen und -Organisationen ermittelt. Der hierfür konzipierte Fragebogen kann über die gezeigten Links abgerufen werden. Auf der Biofach 2010 werden am 18.2. von 9 Uhr bis 10.30 Uhr im Raum Istanbul erste Ergebnisse der Befragung vorgestellt und diskutiert werden.

PDF herunterladen
fragebogen.pdf
PDF-Dokument [58.2 KB]

Öko-Marketingstudie 2008

Eine Kurzbeschreibung der Studie der ist auf der Seite Marketingstudie zu lesen.

Studientitel: Analyse von Forschungsergebnissen im Hinblick auf die praxisrelevante Anwendung für das Marketing von Öko-Produkten. Zusammenfassung – vergleichende Betrachtung und Erarbeitung von Empfehlungen für die Praxis.
Laufzeit: 02.10.2007 bis 30.06.2008
mehr

Marktpotenziale NRW

1.10.2008| Die Studie "Öko-Absatzpotenziale in NRW bis 2012" prognostiziert auf Basis der Angaben von knapp 90 befragten Unternehmen im Großraum NRW den künftigen Bedarf an Öko-Rohstoffen bis zum Jahr 2012.
 
Eine kurze Beschreibung der Studie ist auf der Seite Marktpotenziale NRW nachzulesen.
 
Die Studie selber kann unter dem folgenden Link heruntergeladen werden.
mehr

Ökolandbauportal

Das Informationsportal "Ökolandbau.de", finanziert vom Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, liefert eine Fülle an kostenfreien Informationen rund um den Ökologischen Landbau.
 
Der Bereich "Händler" konzentriert sich auf den Handel und Markt mit Bio-Produkten und wird seit Anfang 2006 von AgroMilagro research inhaltlich betreut.
mehr

Bio-Marktdatenbank

Die Datenbank ist auf den Seiten der ZMP kostenfrei einsehbar und liefert eine Vielzahl an statistischen Daten zum Öko-Landbau in der EU.

Neben den insgesamt ökologisch und konventionell bewirtschafteten Anbauflächen in den zur EU gehörenden Ländern werden auch die Flächen der wichtigsten Anbaukulturen und Marktdaten nach Ländern und Jahren aufgeführt.
mehr


Kontakt:

 

AgroMilagro research
Auf der Tränke 17
53332 Bornheim
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse:

Telefon: 02222 978524
Telefax: 0321 2125 0950
Mobil: 0171 42 163 36

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AgroMilagro research | Kontakt | Impressum